Dateiendungen - KDR-Service

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dateiendungen

Interessantes über Dateiendungen
Was Du schon immer über Dateiendungen wissen wolltest!
Nachfolgend die wichtigsten Dateiendungen und ihre Bedeutung:
Als "Extension" bezeichnet man eine definierte Zeichenfolge am Ende des Dateinamens.
Die Extension gibt meist Auskunft über Typ (Text, Grafik, Klang) und Herkunft (Programm zur Bearbeitung) einer Datei.
SOLLTE DIR EINE DATEI - ENDUNG BEKANNT SEIN, DIE HIER NOCH NICHT AUFGEFÜHRT IST, WÄRE ICH FÜR EINE KURZE NACHRICHT DANKBAR ! 
 
Diese vorliegende Seite zeigt mit Sicherheit nicht alle Extensionen. Solltest Du bei mir nichts finden, besuche doch mal nachfolgende Webseite
www.ckonly.de/endung.htm

           Extension

 System

          Beschreibung (zugehöriges Programm)

**_

Dos

MS-Archiv (DECOMP)

~*

Dos

Backup-Datei des Norton Editor

~mp

???

Duplikat einer Temporären Datei

##

Diverse

die neuen PLZ-Dateien der BP im ASCII-Format

---

Windows

Backupdateien von Windows3.x

!@!

Windows

Win-Backup von Win.ini

$$$

Dos

Temporär-Datei, Bufferdatei eines Spiels

$**

Dos

Temporär-Datei (dBASE IV)

0

Windows

1. wird vor dem Download von WinCim angelegt (WinCim)

0

Windows

2. Speicher Backup von Windowsprogrammen

1

Diverse

komprimiertes Datenarchiv (RAR, Winrar,Winzip, e.t.c.)

1

Diverse

lex-Quelltext

1ST

Diverse

in der Verbindung readme.1st ist Info-Datei, die es sich empfiehlt zuerst zu lesen

1Vdoc

1ST

Dokumentformat des Druckvorstufenprogramms digiScript von oneVision (daher 1V) aus Regensburg. Läuft unter NeXT Step bzw. Open Step (UNIX-Betriebssystem der Firma NeXT Computer

255

???

SBIG Bildformat, ähnlich ST5 (kann z.B.: mit ThumbsPlus ab Version 3.21 bearbeitet werden)

2GR

???

VGA Color Init

2GR

Dos, Windows

GRabber (Datenaustausch im Standard- Modus)

301

Dos

FAX Datei (Super FAX 2000)

386

Windows

Treiber für 386-Modus - enhanced mode

3ds

Windows

Datendatei (3D Studio)

3GR

Windows

GRabber - Datenaustausch im 386-Modus, VGA Color Init (Video Grabber)

4db

???

4D Runtime

4dd

???

4D Runtime

669

Dos

Musikmodul mit Samples (DualModulPlayer)

8bf

Windows

PlugIn (Adobe PhotoShop)

a

Amiga

Assember-Quelltext

a

Unix

Library (Object code)

A##

Dos

1. Teilarchiv (ARJ / Option -v)

A##

Dos

2. NodeDiff/PointDiff-Archiv (ARC / Fido)

AAC

Windows

Supported Files, Sounddateien (Kjofol MP*-Player)

ABR

Windows

Pinselformen (Photo Shop)

ACB

???

ACmB-Grafik (???)

ACC

Atari

Programm (GEM / resident)

ACE

Dos, Windows

die erste komprimierte Datendatei, alle weiteren Dateien mit c00, c01, e.t.c. (ACE-Dateikomprimierungsprogramm)

ACL

Windows

1. Autokorrekturliste (Winword Version 8.0 von Office 97)

ACL

Windows

2. Access Code Libary (Access)

ACM

???

Advanced Color Driver Modul

ACV

???

Audio CODEC Datei (Creative Labs)

AD

Windows

Screen-Saver-Datei (After Dark)

ADA

???

Quellcode der Programmiersprache ADA

ADC

Dos

Bitmap / 16 Farben (Scanstudio)

ADD

OS/2

Adapter Device Driver, wird mit BASEDEV geladen

ADF

Amiga

Amiga Disk File, Datei enthält das Abbild einer Amiga Diskette (wird von Emulatoren wie UAE und Fellow benutzt)

ADF

Dos

1. Adapter Description File (IBM)

ADF

Dos

2. PS/2 Microchannel-Adapterbeschreibung

ADF

Windows

Application Data File (Winworks)

ADI

Dos,Windows

Plot Datei, Exportformat (von u.a. Auto CAD)

ADM

Windows

Administrationsdatei (Windows 95)

ADN

Dos

ADd iN Utility (Lotus 1-2-3)

ADP

Windows

Microsoft Access

ADP

OS/2

Zip Drive Treiber (Iomega ZIP Drive)

AFL

Dos

Fonts für Allways (Lotus)

AFM

Diverse

Adobe Postscript Font Metrics (Adobe)

AGR

Archivdaten FLOW COMP GAS-WORKS

AI

Diverse

Adobe Illustrator Graphikformat (PostScript; auch bei Arts & Letters benutzt)

AIF

Mac

Audio Interchange Dateiformat oder Information

AIFC

Mac

Audio Interchange Dateiformat oder Information

AIFF

Mac

Audio Interchange Dateiformat oder Information

ALL

Dos

1. Formatdatei für Arbeitsblätter (Always)

ALL

Dos

2. Druckertreiber (WordPerfect)

AMD

???

Anwender Profile

ANI

atari

Film / zusätzliches NEO-Bild nötig (NeoChrome)

ANI

Windows

animierter Cursor (Windows 9x, NT 3.5x)

ANN

???

ANNotations (IBM)

ANS

Dos

ANSI-Textdatei, ANSI-Grafik

APD

???

Aldus Printer Description

API

???

Aldus Persuasion Interchange

APL

???

Aldus Persuasion

APP

???

APPlication Datei (Omnis 7 App)

APP

Atari

APPlikation (GEM)

APP

Dos

Programmdatei des Programmgenerators (dBASE IV)

APP

Next

applikation (NeXTstep)

APT

???

Aldus Persuasion Template

ARC

Diverse

ARChive, komprimierte Datei (ARC, PKARC, PKXARC, PKPAK, LHARC)

ARC

Windows NT

Schedule Windows NT 3.51 ARChiv

ARJ

Dos

komprimierte Datei, Archivdatei des ARJ-Packungsprogramms (ARJ)

ARR

Atari, Dos

ARRangement (Cubase)

ART

Atari

RasterDatei Graphic (Art Director)

ART

AOL

wird auch von AOL – Bildern genutzt. Kann mit AOL geöffnet werden

ARX

Windows

compilierte Autolisp (*.lsp) Datei, Runtime System Modul (*.rts) ist in der Datei bereits enthalten, (AutoCAD Lisp Programm, das mit Visual LISP oder Vital LISP compilierte wurde) siehe auch mal FAS in dieser Liste

ASC

???

Pro CD Suchkriterien Initialisierung

ASC

Diverse

ASCII-Textdatei; ALGOL SourCe Datei; ALGOL Source Conversion

ASF

Win, Mac

Video Streaming File

ASM

Diverse

AsSeMbly Language Source Datei, AsSeMbler-Quelltext

ASP

???

1. ASPECT ScriPt Datei

ASP

???

2. Association of Shareware Professionals, Sharewaretext

ASP

Windows

Dynamische ASP (Microsoft Active Server Pages)

ATT

???

AT&T-Bitmap-Fax-Format

AU

Sun

AUdio Basic Datei, Sounddatei

AUD

Windows

Your Eyes Only Audit (Norton Your Eyes Only)

AUX

Diverse

AUXiliary Datei, Hilfsdatei (LaTeX)

AVI

Windows

Audio Video Interleaved, Animated Video File / RIFF (Video für Windows)

AVD

Windows

Magix VideodeLuxe

AWR

???

Reffile.awr war zu Zeiten von Ad-aware 5 und früher das Referenzdatei-Dateiformat. Heute ist dies Reflist-ref


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü